WeltWeitWissen2011 - Samstag, 18. November 2017
Druckversion der Seite: Archiv: Kongress
URL: www.weltweitwissen2011.de/archiv-kongress.html

»WELTWEITWISSEN 2011 - Grenzen überschreiten« in Saarbrücken

Der Kongress »WELTWEITWISSEN 2011 - Grenzen überschreiten« wird vom Netzwerk Entwicklungspolitik im Saarland (NES) gemeinsam mit zahlreichen Partnern - dem sogenannten Trägerkreis - organisiert.

In Saarbrücken wird fortgeführt, was 2005 in Mainz begonnenen hat und in den Folgejahren in Dresden und Potsdam weitergeführt wurde:
ein bundesweiter Dialog von Akteuren aus entwicklungs- und umweltpolitischen Nichtregierungsorganisationen (NROen), Bildungsexperten und Bildungspolitikern zum Globalen Lernen und zur Bildung für Nachhaltige Entwicklung.

Der Untertitel »Grenzen überschreiten« zielt dabei erstens auf die Überwindung von Grenzen zwischen entwicklungs- und umweltpolitischen Bildungsansätzen, zweitens auf die Aufhebung eines Denkens in Nord-Süd Kategorien hin zu mehr vernetzten Modellen und drittens setzt sich der Kongress zum Ziel, den Blick auch über die Landesgrenze hinaus in die Großregion Saar-Lor-Lux zu öffnen.

Daher möchten wir Akteure und Teilnehmende aus Frankreich, Luxemburg und der gesamten Bundesrepublik herzlich zum Kongress einladen.

 

Zu Beginn des Kongresses präsentieren Schülerinnen und Schüler aus dem Saarland ihre Ergebnisse der Zukunftswerkstatt: WELT-Klasse! .

 

Sollten Sie Fragen und Anmerkungen rund um WWW 2011 haben, dann sind Sie herzlich eingeladen, Kontakt zu unserem Organisations-Team aufzunehmen.
Wir freuen uns auf Sie!

Der Kongress wird gefördert aus Mitteln von: